Geschäftskommunikation in Zeiten von Homeoffice

Anfang des Jahres musste es schnell gehen: Schließung von Geschäften, Unternehmen, Restaurants, Kitas und vielen weiteren Einrichtungen, um Covid-19 aufzuhalten. Zahlreiche Maßnahmen wurden beschlossen und versucht schnellstmöglich umzusetzen. Damit nicht nur der gesundheitliche Schutz erreicht werden kann, sondern auch der wirtschaftliche Stillstand vermieden werden konnte. So mussten nun schließlich auch Unternehmen handeln und auch hier ihre Mitarbeiter ins Homeoffice oder sogar in Kurzarbeit schicken. Der erste Lockdown: für alle eine vielschichtige Probe, die wir meistern konnten. Nun stehen wir mitten im November und sind in unserem „Lockdown Light“ schon etwas geübter. Doch ein Problem haben die meisten Beschäftigten und Vorgesetzten dennoch: wie funktioniert ein effizientes Arbeiten im HomeOffice?

Global User Conference: Digitale Geschäftskommunikation 2.0

Diese Frage nach einem effizienten Homeoffice möchten wir gerne mit Ihnen bei unserer GLOBAL USER KONFERENZ am 01.12.2020 weiter beleuchten und aufklären. Dazu haben wir uns spannende Speaker und Gäste eingeladen und hoffen auf eine diskussionsfreudige Runde – mit Ihnen!

Mit unserem ersten Speaker Herr Stefan Kozole beurteilen wir die neuen Herausforderungen in der Zusammenarbeit von Führungskräften und Mitarbeitern im Homeoffice. In dieser Session greift Herr Kozole als Coach und Berater auf fast 27 Jahre Berufserfahrung, einige namenhafte Kunden und eine feinfühlige Expertise im Führungskräfte-Coaching durch sein Unternehmen Cotur zurück. Und stellt uns praxisnahe Empfehlungen vor, wie die Effizienz und Zufriedenheit der Mitarbeiter auch im Homeoffice gesteigert werden kann.

In unserer zweiten Session mit Herrn Volker Wassermann, IT-Forensiker und Geschäftsführer von bridge4IT, zeigen wir auf welche Kommunikationstools im Homeoffice meist genutzt werden und wie eben diese eine große Gefahr für Ihr Unternehmen darstellen. Vor allem möchten wir in dieser Diskussionsrunde darauf eingehen, inwiefern die Sicherheit vor Cybercrime im Homeoffice überhaupt gegeben sein kann und wie wir von imnudoo & Frama Deutschland Sie bei diesem Vorhaben mit unseren Produkten RMail, RSign und imnudoo unterstützen können.

Ob sichere E-Mail Verschlüsselung für den Versand von Lohnbriefen, Mahnungen, Kündigungen oder anderen personenbezogenen Daten oder der Versand großer Dateien per Mail, mit unserer Lösung RMail ist dies schnell und einfach umgesetzt. Ohne Zusatzsoftware, nur mit einem PlugIn für ihr E-Mail-Konto, können Sie sicher verschlüsseln, ohne dass ihr Gegenüber einen Schlüsseltausch durchführen oder eben die gleiche Software besitzen muss. Zuverlässig, einfach zu bedienen und rechtssicher – so schaffen wir digitale Geschäftskommunikation 2.0.

 

Für unsere letzte Session haben wir einen weiteren spannenden Gast zum Thema IT-Sicherheit eingeladen, den wir diese Woche noch bekannt geben werden. Bleiben Sie also gespannt und abonnieren Sie uns auf LinkedIn, hier informieren wir Sie über alle Neuigkeiten bzgl. der GLOBAL USER CONFERENCE.

Die aktuelle Agenda der Konferenz und unser Formular zur kostenlosen Registrierung zur virtuellen Veranstaltung finden Sie hier. Am Ende der Veranstaltung wird ein Online-BYOB-Empfang stattfinden, zu dem alle herzlich eingeladen sind.

Lassen Sie uns neue Wege in der online Geschäftskommunikation finden, die Digitalisierung zusammen vorantreiben und unsere IT-Sicherheit auf das nächste Level bringen!

Lesen Sie mehr