E-Mail Sicherheit in der Immobilienbranche

Seit Inkrafttreten der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Jahr 2018 ist die Verunsicherung in der Immobilienbranche groß. Rund um die Uhr werden per E-Mail Informationen ausgetauscht. Häufig handelt es sich hierbei um sensible und personenbezogene Daten wie zum Beispiel Liquiditätsnachweise. Werden diese unverschlüsselt versendet, können sich Unbefugte leicht Zugriff auf entsprechende Informationen verschaffen. Deshalb ist es auch in der Immobilienbranche so wichtig E-Mail Sicherheit zu beachten und durch dementsprechende Vorkehrungen sicherzustellen. Lesen Sie in diesem Beitrag, wie Sie beim E-Mail Versand sensible Daten Ihres Immobilienunternehmens sowie personenbezogene Kundendaten effektiv schützen können.

Personenbezogene Daten sicher versenden

Unverschlüsselte E-Mails können bei ihrer Übertragung von Dritten mitgelesen werden. Sensible Geschäftsdaten und Informationen über Mitarbeiter und Kunden gelangen dadurch schnell in falsche Hände. Vom Absender und Empfänger bleibt dies in der Regel völlig unbemerkt.

In der Immobilienbranche gehört der Versand von E-Mails mit personenbezogenen Kundendaten zum Geschäftsalltag. Gemäß gesetzlicher Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung dürfen entsprechende E-Mails nur dann versandt werden, wenn sie verschlüsselt sind. Beim Verletzen der Vorschriften drohen hohe Strafen. Hinzu kommen die Folgen für das eigene Unternehmen im Falle eines unbefugten Zugriffs. Deshalb ist die Umsetzung der DSGVO für Immobilienunternehmen besonders wichtig.

Für ein sicheres Versenden personenbezogener Daten kommen Unternehmen an der E-Mail Verschlüsselung nicht vorbei. Für viele Menschen ist diese jedoch eine sehr undurchsichtige Angelegenheit. Viele Nutzer befürchten, dass E-Mails durch die Verschlüsselung nicht mehr beim Empfänger ankommen oder der Empfänger die E-Mail aus Angst vor einem Virus nicht liest. Da in der Immobilienbranche ein stetiger Austausch mit vielen und immer neuen Kommunikationspartnern stattfindet, sind Lösungen, bei denen der Empfänger zum Lesen der E-Mail auf einen Link klicken muss, ungeeignet.

RMail bietet höchste Sicherheit beim E-Mail Versand

Mit RMail bietet imnudoo Immobilienunternehmen höchste Sicherheit beim Versand von Exposés, Liquiditätsnachweisen und vielen weiteren Kundendaten. Aus dem bestehenden E-Mail Programm können Nachrichten inklusive Anhang bequem versendet werden. Absender können jederzeit auf den „Eingeschriebenen Zustellungsnachweis“ zugreifen, welcher 100%ig belegt, wann eine E-Mail verschlüsselt versandt wurde und wann die E-Mail beim Empfänger eingegangen, geöffnet und gelesen wurde.

RMail kann schnell und unkompliziert in das bereits vorhandene IT-System integriert und an die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen im Unternehmen angepasst werden. Im Vergleich zu anderen Lösungen bietet RMail wesentlich mehr integrierte Funktionen, welche in der Immobilienbranche sehr geschätzt werden. Dank der Versandoption LargeMail lassen sich zudem große Daten wie Kaufverträge oder Exposés sicher versenden.

Wenn Sie mehr zu unserem Angebot RMail erfahren möchten, dann klicken Sie hier oder vereinbaren Sie ganz einfach online einen Termin bei unserer IT-Beauftragten Frau Jana Kaufmann. Testen Sie kostenlos imnudoo mit all seinen Vorteilen und lassen Sie sich überzeugen!

Lesen Sie mehr