E-Mail Verschlüsselung – Einfach erklärt!

Unverschlüsselte E-Mails können von Angreifern mitgelesen und verfälscht werden. Meist geschieht dies unbemerkt, sodass weder der Absender noch der Empfänger etwas davon mitbekommt. Deshalb sollten sowohl geschäftliche als auch private E-Mails grundsätzlich verschlüsselt werden. Bei der Verschlüsselung einer E-Mail wird der lesbare Text in einen nicht lesbaren Geheimtext umgewandelt und kann nur mithilfe eines passenden Schlüssels wieder lesbar gemacht werden.

Warum Unternehmen E-Mails verschlüsseln sollten

Auf Ihrem Weg durch das Internet werden E-Mails von Server zu Server geschickt und zwischengespeichert. Unverschlüsselte E-Mails können praktisch von jedem Menschen mitgelesen werden. Nicht nur E-Mail Anbieter, sondern auch Polizei, Geheimdienste oder Kriminelle können sich unbefugt Zugriff verschaffen und gelangen schnell und einfach an sensible Daten. Um zu vermeiden, dass Kriminelle auf persönliche oder geschäftliche Daten zugreifen können, sollten sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen ihre E-Mails grundsätzlich verschlüsseln.

Grundlagen der Verschlüsselung

Mithilfe einer effektiven Verschlüsselung können Mitteilungen übertragen werden, ohne dass Unbefugte den Inhalt verstehen, falls er ihnen zu Gesicht kommt. Für die Verschlüsselung einer E-Mail wird ein Algorithmus benötigt, mithilfe dessen der Inhalt verschlüsselt wird. Zudem braucht es einen Schlüssel, mit dem der Inhalt beim Eintreffen der E-Mail wieder entschlüsselt werden kann. Über die Qualität des Algorithmus entscheidet neben einigen anderen Faktoren auch die Länge des Schlüssels. Eine alte, leicht zu entschlüsselnde Methode ist die Rotationsverschlüsselung wie zum Beispiel ROT11. Dabei wird jeder Buchstabe des Alphabets um 11 Stellen nach rechts oder links verschoben. Heute gängige und sehr sichere Methoden zur Verschlüsselung von E-Mails sind die SSL-Verschlüsselung oder die PGP Verschlüsselung.

Mit imnudoo E-Mails sicher und kostenlos verschlüsseln

Sie und Ihre Mitarbeiter arbeiten mit sensiblen Daten, welche nicht an Dritte gelangen sollten? Ihre Mitarbeiter arbeiten im Homeoffice und Sie suchen eine Lösung für eine sichere Übertragung von E-Mails? Mit dem cleveren Tool RMail von imnudoo können Sie E-Mails versenden, ohne dabei Sicherheitsprobleme befürchten zu müssen. Zudem erfüllt RMail die neusten Richtlinien der DSGVO, wodurch Sie die Glaubwürdigkeit Ihrer E-Mail Kommunikation gegenüber Kunden und Geschäftspartnern steigern.

Mit unserer aktuellen Home Office Initiative unterstützen wir Kunden und Partner bei der Digitalisierung des Home-Office und sorgen für eine bestmögliche Datensicherheit. Als Kunde können Sie das Tool RMail an jedem Standort völlig kostenlos nutzen. Jeder Ihrer Mitarbeiter kann kostenlos 500 verschlüsselte RMail-Nachrichten versenden. Sie möchten dieses einmalige Angebot in Anspruch nehmen? Dann schließen Sie sich jetzt der Home Office Initiative von imnudoo an.

Lesen Sie mehr